U19 Spielberichte

U19 Spielbericht 17.03.2019

RW Walldorf - SG Bornheim/GW 4:1 (2:1)

U 19 gewinnt Heimspiel gegen Bornheim

Nach dem gelungenen Auftakt in Alsbach, konnte man im ersten Heimspiel des neuen Jahres gegen Bornheim mit einem souveränen 4:1 Sieg nachlegen.

Dank einer erneut geschlossenen und vor allem kämpferisch starken Mannschaftsleistung konnte man nach 30 Minuten durch die Tore von Mikael Nemway und Oussama Mirrouche mit 2:0 in Führung gehen. Diese Führung wurde durch die stets offensiv gefährlichen Gäste schnell durch einen verwandelten Foulelfmeter verkürzt. Durch diesem Anschlusstreffer entwickelte sich bis zur Halbzeit eine interessante Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Aufgrund des Windes und der teilweise sintflutartigen Regenfälle war es gerade in der ersten Halbzeit eine sehr intensive Partie.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war es eher ein zerfahrene Partie mit weniger schönen Spielzügen und Chancen auf beiden Seiten.
Erst in der 60. Minute konnte man nach einem Freistoß und schönen Tor mit dem Hinterkopf durch Adrian Wolf die Führung zum 3:1 ausbauen. Durch dieses Tor mussten die Bornheimer eine wenig mehr öffnen und man konnte noch eine der sich dann ergebenden Chancen durch Deniz Oral in der 75. Minute zum 4:1 Endstand nutzen.

In der nächsten Woche geht es dann am Samstag nach Eddersheim.

Viel Erfolg bis nächste Woche!!

U19 Spielbericht 09.03.2019

JFV Alsbach-Auerbach - RW Walldorf 2:3 (1:2)

U 19 startet mit 3:2 Sieg gegen Alsbach-Auerbach in die Rückrunde

An diesem grauen und verregneten Samstag konnte die U 19 durch zwei Kopfballtore nach einer Ecke von Tamer Ünlü durch Adrian Wolf und nach einer Flanke von „Mr. Bugatti“ Elias Sonntag und dem erzielten Tor von Deniz Oral schnell mit 2:0 in Führung gehen. Dies sollte auch erst einmal Sicherheit bringen. Wie aus dem nichts kamen dann die Gastgeber aus einer Standardsituation zum 2:1 Anschlusstreffer und brachten dadurch ein wenig Unruhe, in das an diesem Tage gute Walldorfer Spiel. So ging es mit der 2:1 Führung in die Pause und die Mannschaft konnte Kraft für die zweite Hälfte tanken. Das 3:1 erzielte Mikael Nemway durch einen strammen Schuss aus 18 Metern. Leider kamen die Alsbacher nach einer erneuten Standartsituation zum erneuten Anschluss. Dies sollte es aber gewesen sein und man konnte am Ende mit einen gerechten 3:2 Sieg nach Walldorf die Heimreise antreten.

U19 Spielbericht 09.12.2018

RW Walldorf - Karbener SV 2:3 (0:1)

U19 verliert erstes Rückrundenspiel gegen Karbener SV

Im ersten Spiel der Rückrunde musste man sich am Sonntag mit 2:3 gegen den Karbener SV geschlagen geben.

Gerade in der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor. Trotz der Vielzahl an Chancen, musste man nach einem unglücklichen Fehler, mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeit gehen.

Nun musste man wieder einmal einen Rückstand aufholen. Die Arbeit und der betriebene Aufwand sollte sich dann endlich in der 63. Minute durch den Ausgleich von Demyan Imek auszahlen. Leider war die Freude auf der Walldorfer Seite relativ kurz. So konnte der Karbener SV durch einen seitlichen Freistoß zwei Minuten später wieder in Führung gehen und sogar fünf Minuten später mit einer direkt verwandelten Ecke auf 3:1 erhöhen. Nach diesem Doppelschlag und einem kurzen Wachrütteln, sollte die Begegnung dank des schnellen Anschlusstreffers durch Deniz Oral (80. Minute) zum 2:3 noch einmal interessant werden. Leider blieb es bei diesem Ergebnis und man muss nun mit einer bitteren Niederlage in die Winterpause gehen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Mannschaft nun zum Trainingsauftakt am 19.01.2019 und ab März im Spielbetrieb präsentieren wird.

Auf diesem Weg möchten wir allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr wünschen.

U19 Spielbericht 02.12.2018

RW Walldorf - VfB Ginsheim 1:0 (0:0)

U 19 siegt zu Null

Am ersten Advent konnte die U 19 an einem trüben und verregneten Sonntagvormittag mit 1:0 gegen den VfB Ginsheim gewinnen.

In einem chancenarmen Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten, konnte keine Mannschaft großartig überzeugen.

Kurz nach der Pause konnten wir das entscheidende Tor durch Mikael Nemway erzielen und dank des gehaltenen Foulelfmeters durch Thilo Lode am Ende den Platz als Sieger verlassen.

Nun heißt es im ersten Rückrundenspiel am Sonntag, 8.12.2018 um 11 Uhr gegen den SV Karben die Hinrundenniederlage wieder gut zu machen, um den Anschluss an das Mittelfeld der Liga zu halten.