Rot-Weiss Walldorf

Sichtungstraining für die Jahrgänge 2008/2009 - U13, 2006/2007 - U15 und 2004/2005 - U17

Weiterlesen …

Unsere Winter-Jugendturniere

Weiterlesen …

Kikeriki-Theater – wieder in der Walldorfer Stadthalle

Weiterlesen …

Einblicke in die Jugendarbeit

Weiterlesen ...

Sichtungstraining für die Jahrgänge 2008/2009 - U13, 2006/2007 - U15 und 2004/2005 - U17

Letzte Spielberichte

U19 Bericht JSK Rodgau 3:3 Rot-Weiss Walldorf 01.12.2019
13:00 Uhr
U13

Test

Bericht
Rot-Weiss Walldorf 2:3 SG Rot-Weiss Ffm. II 30.11.2019
11:30 Uhr
U13 Bericht Rot-Weiss Walldorf 2:1 SKV RW Darmstadt 01.12.2019
09:45 Uhr
U11 II Bericht Rot-Weiss Walldorf II 7:4 TV Hassloch II 27.11.2019
17:30 Uhr

Fussballspiele

U19   FC Neu-Anspach vs Rot-Weiss Walldorf 08.12.2019
12:00 Uhr
U18   Hellas Rüsselsheim vs Rot-Weiss Walldorf II 07.12.2019
16:30 Uhr
U17   Rot-Weiss Walldorf vs SG Rot-Weiss Ffm. 08.12.2019
13:00 Uhr
U15

Kreispokal

Viertelfinale

Hellas Rüsselsheim 0:19 Rot-Weiss Walldorf 04.12.2019
18:30 Uhr
U14 II

Test

JFV Groß-Umstadt II vs Rot-Weiss Walldorf III 07.12.2019
14:00 Uhr
U13

Test

VfL Germania 1894 vs Rot-Weiss Walldorf 07.12.2019
13:15 Uhr
Nächste Spiele einiger Teams
U18   Rot-Weiss Walldorf II vs SV Conc. Gernsheim 14.12.2019
14:00 Uhr

Steil auf dem Weg nach oben

SV RW Walldorf Jugendabteilung mit positiver Zwischenbilanz zur Winterpause

Dem sportlichen Leiter der Jugendabteilung Steffen Kaschel, seit knapp 1,5 Jahren im Amt, gelang es für die aktuelle Saison, unter anderem durch seine Kontakte aus den früheren Trainertätigkeiten in den Nachwuchsabteilungen der Eintracht und der Lilien das große Trainerteam der Walldorfer mit einigen lizenzierten und ambitionierten Trainern zu verstärken. Mittlerweile arbeiten in der Jugendabteilung ehrenamtlich 4 DFB-A-Lizenz-Inhaber, 6 Trainer mit B-Lizenz und einige weitere Übungsleiter mit C-Lizenz. Ab der Rückrunde wird sogar ein UEFA-lizenzierter Fußballlehrer hinzukommen. Sicher fast einmalig in dieser Konstellation in einem Amateurclub.

Die Ausbildungs- und Trainingsqualität wird dabei stetig verbessert und ist in vielen Teams schon jetzt mit dem Niveau einiger Nachwuchsleistungszentren vergleichbar. Auch die neuen Strukturen, durch die Installation der „Cheftrainer“ für mehrere Teams in einem Altersbereich und die einheitlichen Sichtungen vor Saisonbeginn mit allen Trainern der jeweiligen Altersstufe bedeuten einen großen Schritt zu mehr Professionalität und Objektivität bei der Zusammenstellung der Jugendteams in der Fußballabteilung. Eine enge Zusammenarbeit mit einem Sportmediziner und umfassende Leistungsdiagnostik werden derzeit ebenfalls vorangetrieben.

Da nun fast alle Jugendteams ihre Pflichtspiele im Jahr 2019 abgeschlossen haben folgt eine kurze Übersicht über die aktuellen Platzierungen der Walldorfer Jugendteams ab dem Leistungsbereich der U13. Eine durchaus eindrucksvolle Bilanz, die aufzeigt, dass sich neben der 1. Herrenmannschaft auch die Jugend auf den Weg macht, zu den besten Adressen im hessischen Fußball zu gehören.

Die U19 in der Verbandsliga Süd rangiert mit 24 Punkten derzeit auf Platz 4. Zum Relegationsplatz zu den Aufstiegsspielen in die Hessenliga, sind es 6 Punkte Rückstand.  Ein Aufstieg scheint nicht gänzlich unmöglich, ist aber sicher eine schwere Aufgabe in einer sehr ausgeglichen Liga.

Die U18 führt die Kreisliga Groß Gerau mit starken 31 Punkten an. Die einzige Niederlage erfolgte im Hinspiel gegen den hartnäckigen Verfolger, der nur einen Punkt dahinter liegt.

Die U17, das Aushängeschild der Walldorfer Jugendabteilung in Hessens höchster Spielklasse, der Hessenliga, liegt auf einem herausragenden 4. Platz mit stolzen 24 Punkten. Damit sind sie, das beste U17-Team eines nicht Profivereins in der Hessenliga und punktgleich mit dem gleichaltrigen Nachwuchs des OFC.

Die U16 tut sich etwas schwer in der Gruppenliga Darmstadt. Auf Platz 8 mit 15 Punkten beträgt das Polster auf den Relegationsplatz aktuell 4 Punkte. Der Klassenerhalt sollte aber möglich sein.

Die U15 strebt souverän dem sofortigen (Wieder)-Aufstieg in die Verbandsliga entgegen. Selten zuvor hat ein Team dermaßen die Gruppenliga Darmstadt dominiert. 31 Punkte und unglaubliche 96 zu 4 Tore sprechen eine eindeutige Sprache. Der 4 Punkte dahinter liegende Tabellenzweite wurde klar mit 5:0 geschlagen. Die Planungen für die zukünftige Verbandsliga laufen bereits.

Die U14 hat noch zwei Spiele weniger als der Tabellenführer und liegt mit 16 Punkten auf Platz 3 der Kreisliga. Die U14 II hätte es aufgrund der Qualifikation auch sportlich verdient gehabt in der Kreisliga zu spielen. Dies war leider aus verbandstechnischen Gründen nicht möglich. 7 Siege bei nur einem Unentschieden und einer Niederlage bedeuten derzeit die Tabellenführung in der Kreisklasse.

Die U13 steht in der höchst möglichen Spielklasse, der Gruppenliga Darmstadt auf einem gutem 5. Platz mit 25 Punkten. Bei nur drei Punkten Rückstand auf Platz 2, bleibt es in der engen Spitzengruppe spannend im Kampf um die Teilnahme bei der Hessenmeisterschaft.

Trotz dieser Professionalisierung im oberen Jugendbereich ist es das erklärte Ziel der Vereinsführung auch den Breitensport und das soziale Engagement weiterhin zu fördern. RW Walldorf möchte auch zukünftig für jeden aktiven Nachwuchsspieler ein passendes Angebot anbieten.

Abschließend hier noch der Hinweis für alle ambitionierten Jugendfußballer der Jahrgänge 2004 – 2009. Am Sonntag, den 15.12.2019 findet bereits der erste Sichtungstag für die kommende Spielsaison 2020/21 statt. Nähere Informationen hierzu finden sie hier auf der Homepage der Jugendabteilung.

Diana & Steffen sagen "Danke!"

Unsere Winter-Jugendturniere

Sporthalle Walldorf, Okrifteler Str. 29-31 in Mörfelden-Walldorf

Hallenturniere 2020

Samstag, 11.01.2020 BEREITS VOLL BESETZT: E2-Junioren - vormittags & C2-Junioren "Niveau Gruppenliga" - nachmittags
Sonntag, 12.01.2020 BEREITS VOLL BESETZT: C2-Junioren "Niveau Kreisliga" - vormittags & D2-Junioren - nachmittags
Samstag, 18.01.2020 F1-Junioren - vormittags (Spielmodus: Fair Play) & F3-Junioren - nachmittags (Spielmodus: Fair Play)
Samstag, 01.02.2020 G2-Junioren - vormittags (Spielmodus: Fair Play)    
Sonntag, 02.02.2020 SoccerKids - vormittags (Spielmodus: Fair Play) & BEREITS VOLL BESETZT: G1-Junioren - nachmittags (Spielmodus: Fair Play)

Hier geht es zur Info- und Anmeldeseite!

Erwin – Ein Schweineleben (06. und 07. März 2020)

Vor 12 Jahren verpflichtete Rot-Weiß Walldorf das Kikeriki-Ensemble erstmals mit diesem Stück, "Erwin - Ein Schweineleben", in der Walldorfer Stadthalle.

Mehr zum Stück, Vorstellungstermine, Preise und Vorverkaufsstellen, hier.

Gute Besserung Niklas!

Niklas, wir wünschen dir gute Besserung und baldige Genesung!

Sportpsychologische Diagnostik bei den Rot-Weiss Junioren

Unter der Leitung von Ralf Cölsch, Master-Student an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, nahmen 33 Spieler unserer U18/U19 Junioren an einem sportpsychologischen Test teil.

Dabei handelt es sich um einen sogenannten Determinationstest. Dieser erfasst die reaktive Belastbarkeit bzw. die Reaktionsfähigkeit unter komplexen Reizbedingung.

Der Determinationstest ist ein komplexer Mehrfachreiz-Reaktionstest, bei dem sowohl Farbreize als auch akustische Signale ausgegeben werden, auf die mittels Tasten und mittels Fußpedalen zu reagieren ist. Die Belastung beim DT liegt im fortlaufenden, möglichst anhaltend schnellen und unterschiedlichen Reagieren auf schnell wechselnde Reize. Durch die adaptive Testvorgabe kann mit entsprechend hoher Reizfrequenz jede Person in eine Überforderungssituation gebracht werden, so dass die erforderliche Reaktion immer an der Belastungsgrenze stattfindet.

Dadurch wird mit dem DT die Untersuchung des Verhaltens unter verschieden hoher psycho-physischer Belastung (Stress) möglich.

Durch die Teilnahme haben die Spieler die Möglichkeit zu erfahren, was es bedeutet, Teil einer wissenschaftlichen Untersuchung im Fußball zu sein. Zusätzlich können sie nach der Auswertung der Daten erfahren, wie sie im Vergleich zu der jeweils höchsten Spielklasse innerhalb dieser Testung abschneiden.

Des Weiteren können durch solche sportwissenschaftliche Untersuchungen wertvolle Erkenntnisse zur optimalen Förderung im Jugendfußball gewonnen werden, die in allen Bereichen gleichermaßen genutzt werden können.

Durch die Untersuchung erhofft man sich zusätzlich neue Erkenntnisse im Bereich der Leistungsoptimierung, Talentförderung und Talentsichtung.

Überdachung zwischen beiden Kunstrasenplätzen

Überdachung bei Sonnenschein

Zweiter Bauabschnitt in Arbeit...

Fertig!

Überdachung bei Regen

Partner Fair-Play Hessen

Nichts ist so gut, dass es nicht verbessert werden könnte!

Anregungen und Feedback zu Inhalt, Konzept und Technik des Internetauftritts sind jederzeit willkommen.

Die Administratorinnen

homepage@rww-junioren.de

Niklas Süle: "Nie vergessen, wo man herkommt"

Der 23 Jahre alte Niklas Süle ist aus der Nationalmannschaft nicht mehr wegzudenken, verfolgt aber immer noch seinen Heimatverein RW Walldorf. Hier klicken um den Bericht im Echo zu lesen!

RW Walldorf bedankt sich bei den Sponsoren!

Für jeden sichtbar...

Am Treppenaufgang des Jugendhauses hängt unübersehbar ein großes Schild, auf dem sich der Verein bei allen, die den Bau der Kunstrasenplätze unterstützten, bedankt.

Insbesondere die 20 Jugendmannschaften profitieren vom zweiten Kunstrasenplatz.

360 Kinder und Jugendliche spielen in 20 Mannschaften

Bericht vom 05.09.2018 im Echo: 360 spielen in 20 Mannschaften

Weitere Nachrichten

Alle Nachrichten rund um den Rot-Weiß Walldorf Jugendfußball auf unserer News-Seite.