U13 Spielberichte

U13 Spielbericht 02.12.2018

SV Münster - RW Walldorf 0:7 (0:3)

Souveräner Sieg der U13 gegen das Tabellenschlusslicht

Im letzten Spiel vor der Winterpause konnte der Walldorfer Nachwuchs einen Sieg einfahren. Nach nur 2 Minuten war es Tim, der bis dato beste Torschütze der Liga, der seine Mannschaft per Heber in Führung brachte. Über die gesamte Spielzeit zeigten die rot-weissen sehenswerte Kombinationen und Spielfreude gegen einen überforderten Gegner, der sich aber nie aufgab. In der 25. und 28. Minuten konnte man die Führung durch Reza und Tim ausbauen.

In der zweiten Hälfte dasselbe Bild. Walldorf kombinierte sich immer wieder durch die Abwehr. Nur die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Allein Bastian schaffte es den Torwart zu überwinden und erzielte das 4:0 in der 39. Minute. Kurz vor Ende klappte es dann doch und der D2-Spieler Dani konnte in seinem ersten Gruppenligaspiel sein erstes Tor erzielen. Weitere Tore kurze Zeit später erzielten erneut Reza und Tim zum 7:0 Entstand.

Fazit: Souveräner Sieg und durch die Niederlage von der SG Arheilgen überwintert man auf einen zufriedenstellenden 5. Platz und stellt bis hierhin das stärkste Team aus dem Kreis Groß-Gerau. Trotzdem möchte man versuchen nach der Winterpause nochmal 1 - 2 Plätze gut zu machen.

Es spielten: Sam, Felix, Tahla, Niklas, Luke, Dani, Bastian, Dominik, Tim, Reza, Fynn, Maximo, Samuele

Weiter geht es mit dem eigenen Hallenturnier am 16.12. in der Sporthalle Walldorf.

U13 Spielbericht 25.11.2018

SV Al. Königstädten - RW Walldorf 4:1 (4:0)

U13 verliert durch desolate 20 Anfangsminuten das Spiel gegen den Kreisrivalen

Nach dem tollen 4:0 Sieg gegen den VfB Ginsheim ging es zum schweren Auswärtsspiel gegen den Tabellen 7ten SV Alemannia 07 Königstädten.

Nach guten Anfangsminuten mit viel Ballbesitz konnte die Alemannia mit ihrer ersten Chance direkt in Führung gehen. Erstmal ließen sich die roten nicht beirren und versuchten weiter den Matchplan umzusetzen doch nur 10 Minuten später ließ man sich wieder zum 2:0 aus der Sicht der Gäste auskontern. Ab jetzt brach das ganze Spiel der U13 ein und Königstädten konnte noch vor der Halbzeit auf 4:0 erhöhen.

Eine klare Ansprache zur Halbzeit an die Spieler brachte Wirkung und nun konnte man viele Faktoren wie Laufbereitschaft und Konzentration im Spiel der Walldorfer wieder erkennen. Leider wurde nur eine der guten Chancen durch Bastian genutzt. So verlor man am Ende mit 4:1.

Fazit: Der Gegner war sicherlich nicht besser, aber einfach an dem heutigen Tag zu abgezockt. Die Walldorfer Mannschaft sucht weiterhin nach ihrer Konstanz in ihrem Spiel. Nächsten Sonntag geht es im Auswärtsspiel gegen den SV Münster wieder um Punkte. Man erwartet eine ziemliche Leistungssteigerung von der Mannschaft.


Es spielten: Sam, Felix, David, Philip, Erencan, Luke, Vassilios, Bastian, Dominik, Tim, Reza, Maximo, Samuele